Ich nutze soziale Netzwerke, elaura postet meine Beiträge

Hilfe

 

Allgemeine Fragen

  • Wie funktioniert elaura?
    Sie rufen unseren Telefonserver an und hinterlassen ein Diktat. Diese Sprachnachricht wird automatisch an unser Schreibbüro geleitet. Unsere MitarbeiterInnen überprüfen den Text im Rahmen der Qualitätssicherung und der Webserver schickt Ihnen das Ergebnis per E-Mail automatisch zu.

  • Wie kommt es, dass mein Diktat und meine Stimme so gut erkannt werden?
    Im Rahmen der nach gelagerten Qualitätssicherung prüfen die elaura-MitarbeiterInnen die geschriebenen Diktate selber. Damit kann eine hohe Qualität der Texte gewährleistet werden, ohne Rechtschreib- oder Grammatikfehler.

  • Wann kann ich diktieren?
    elaura ist 24 Stunden an 7 Tagen der Woche erreichbar! Die MitarbeiterInnen werden das Diktat während der üblichen Geschäftszeiten zwischen 9 und 17 Uhr bearbeiten. In eiligen und dringenden Fällen können schnelle Bearbeitungszeiten festgelegt und vereinbart werden. So ist es möglich, ein Diktat am Wochenende oder auch nachts zu bearbeiten. Dies erfordert aber eine separate Vereinbarung.

  • Wie lange dauert es, bis ich mein Diktat erhalte?
    Wir bemühen uns, Ihr Diktat so schnell wie möglich zu verfassen. Rufen Sie während der regulären Geschäftszeiten an, sollte dies nicht mehr als einige Minuten dauern. Natürlich hängt dies auch von der Länge des Diktates ab: Je länger das Diktat, desto länger die Bearbeitungszeit.

  • Unter welcher Telefonnummer ist elaura erreichbar?
    Wenn Sie sich unter www.elaura.de registriert haben, teilt das System Ihnen eine Rufnummer zu, unter der Sie Ihre Diktate sprechen können. Es ist wichtig, genau diese Nummer anzurufen, da Sie in unserem System mit Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse registriert sind und nur dieser einen Rufnummer zugeordnet sind.

  • Wie bekomme ich mein Diktat?
    a) als Textdatei
    Das Ergebnis des Diktates ist ein Text. Dieser Text wird per E-Mail an die registrierte Adresse verschickt. Im geschützten Bereich von elaura.de werden Ihnen zusätzlich alle Ihre Diktate angezeigt. Hier sind die Texte im Textformat oder als PDF-Datei gespeichert.

    b) als Audiodatei
    Im Rahmen Ihres Telefonanrufes hinterlassen Sie eine Sprachnachricht. Diese Audio-Datei wird per E-Mail an die registrierte Adresse verschickt. Im geschützten Bereich von elaura.de sind zusätzlich alle Audio-Dateien abrufbar.

  • Was bedeutet die Testphase?
    Innerhalb der Testzeit können Sie den elaura-Service kostenlos nutzen. Während der Testphase können Sie ein Diktat mit maximal 10 Minuten Dauer aufsprechen, davon werden maximal 2 Minuten geschrieben. Nach zwei Wochen läuft Ihr Testkonto automatisch aus. Möchten Sie elaura weiterhin nutzen, bieten wir Ihnen einfache und übersichtliche Abrechnungstarife.

  • Wie kann ich mit elaura bloggen und twittern?
    Mit elaura können Sie Ihre Diktate auch sofort als Blogeintrag oder Tweet veröffentlichen lassen. Dafür benötigen Sie einen Business Account. Überzeugen Sie sich selbst von dem Service und probieren Sie es mit unserem Testblog aus! Mehr Informationen hier

Anmeldung

  • Warum soll ich beim Registrieren meine Telefon-Nummer ohne Ländervorwahl eingeben?
    Unser System erkennt Telefon-Nummern bei der Registrierung nur, wenn sie ohne die Ländervorwahl eingegeben wird. Bei Speicherung Ihrer Nummer mit 0049 oder +49 kann elaura nicht genutzt werden.

  • Was passiert nach meiner Anmeldung?
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. In dieser Mail befindet sich ein Link, der Sie zum Abschluss der Anmeldung führt. Danach bekommen Sie Zugriff auf die elaura-Servicenummer und können sich einloggen.

Technik

  • Wie kann ich die Audio Dateien anhören?
    Adobe ReaderUm die Audio-Dateien abspielen zu können brauchen Sie den Adobe Flash Player. Diesen können Sie hier herunterladen.

  • Wie kann ich die PDF Dateien ansehen?
    Adobe ReaderUm die PDF-Dateien öffnen zu können brauchen Sie den Adobe Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.

Sicherheit

  • Ist mein Diktat anonym?
    Ja. Sofort nach Beendigung Ihres Telefonanrufes verteilt das System Ihr Diktat zur Bearbeitung und dann zur Qualitätssicherung an den nächsten freien Mitarbeiter - natürlich anonymisiert und verschlüsselt. Ihre Kontaktdaten werden von elaura so geschützt, dass der Mitarbeiter, der Ihr Diktat bearbeitet, keine Kenntnis über den Anrufer bekommt - noch nicht einmal die Telefonnummer.

  • Wie sicher werden meine Daten behandelt?
    elaura behandelt alle Daten sehr sorgfältig. Kontaktdaten und Datenströme werden an geeigneten Stellen verschlüsselt, um eine möglichst hohe Datensicherheit zu gewährleisten.

  • Gibt elaura meine Daten an Dritte weiter?
    elaura wird Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist für die Einhaltung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages dringend notwendig. Sollten Sie also zum Beispiel in einer Fremdsprache diktieren, behält elaura sich vor, Ihr Diktat an einen Drittanbieter weiterzuleiten. Wir verpflichten diese Drittanbieter zu Verschwiegenheit und gewährleisten auch hier höchste Datensicherheit.

  • Wie sicher ist der Inhalt meiner Diktate?
    Unser Webserver versendet automatisch Ihre Sprachnachricht innerhalb des elaura -Systems und die Textdatei automatisch an Ihre E-Mailadresse. So besteht für niemanden die Möglichkeit, auf Ihre Daten und Inhalte zuzugreifen und sie zu verwenden. Zusätzlich sind unsere Mitarbeiter zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sollte das noch nicht genügen, senden wir auf Wunsch den elaura-Text verschlüsselt per E-Mail zu. Sie erhalten dann von uns kostenlos eine spezielle Software, die den Text auf Ihrem PC in eine lesbare Version umwandelt.

  • Wer sind die elaura-Mitarbeiter?
    Wir wählen unsere Mitarbeiter sehr sorgfältig aus. Bei der Einstellung legen sie uns ein polizeiliches Führungszeugnis vor; so können wir sicher sein, dass sie vertrauenswürdig sind.

  • Was muss ich machen, um aus der Datenbank wieder gelöscht zu werden?
    Sind Sie vertraglich durch die Buchung einer Flatrate oder eines Paketes gebunden, bedarf es der Begleichung aller offener Rechnungen sowie der fristgerechten Kündigung. Danach können Sie die Löschung Ihrer Daten aus der Datenbank mittels einer Nachricht, zum Beispiel einer E-Mail, beantragen. Wir werden dann alle persönlichen Daten löschen, ausgenommen Ihrer Telefonnummer.

  • Warum wird meine Telefonnummer nicht aus Ihrer Datenbank gelöscht?
    Zur Zeit bieten wir Neukunden an, elaura drei mal kostenlos zu testen. Um sicherzugehen, dass niemand dieses Angebot zweimal nutzt, müssen wir Ihre Telefonnummer in unserer Datenbank gespeichert halten, selbst wenn Sie den elaura-Service nicht mehr nutzen möchten.

Für weitere Informationen lesen sie auch unsere Datenschutzerklärung.